Mentorat Header

Studieren. Glauben. Leben.

×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht.

Drucken

Beschreibung

☼ Themenreihe: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Führung durch das „document Neupfarrplatz“

Auf dem Neupfarrplatz befand sich seit dem Frühmittelalter das jüdische Viertel. Es bestand aus rund 39 Häusern, darunter einige öffentliche Gebäude, wie etwa die Synagoge. Im Jahr 1519 beschloss der Stadtrat die Vertreibung der Juden. In den Jahren 1995-1998 fand auf dem Neupfarrplatz die bisher ausgedehnteste Stadtkerngrabung in Regensburg statt. Dabei wurden große Teile der mittelalterlichen Kelleranlagen des Judenviertels freigelegt. Als aufsehenerregendste Entdeckungen gelten die gotische Synagoge und ihr romanischer Vorgängerbau. Eine Führung bringt uns diese untergegangene Welt näher.

Leitung: P. Jakob Seitz, Mentorat
Referentin:    Ulrike Unger, Regensburg
Zeit: Dienstag, 15.06.2021, 17.00 Uhr - 18.30 Uhr
  oder
  Mittwoch, 16.06.2021, 17.00 Uhr - 18.30 Uhr
Ort: Eingang document Neupfarrplatz, Regensburg

 


☼ Themenreihe: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland Führung durch das „document Neupfarrplatz“

Nummer:
-
Beginn:
Dienstag, 15. Juni 2021 um 17:00 Uhr
Ende:
Dienstag, 15. Juni 2021 um 18:30 Uhr
Status:
Ausgebucht
Anmelde​schluss:
keine Angabe
Referent/in:
Ulrike Unger
Ort:
Eingang document Neupfarrplatz, Regensburg

Kategorie

Adresse:
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg

+49 (0) 941 / 597-1570
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.