Mentorat Header

Studieren. Glauben. Leben.

×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht.

Drucken

Beschreibung

☼ „Bloßgestellt im Netz“ - Cybermobbing (wird vom 16.11.20 auf den 10.02.21 verschoben)

noch am selben Abend stellt Coco ein Foto in die What`s app- Klassengruppe . Auf dem Foto ist Luk abgebildet: sitzend auf der Schultoilette. Ganz schön peinlich……sofort erscheinen Kommentare…

Das Bloßstellen über digitale Kanäle kann heftige Auswirkungen für die Betroffenen haben. Dies führt bei allen Beteiligten zu unterschiedlichen Reaktionen: Von Ohnmachtsgefühlen und Hilflosigkeit bis zu unüberlegtem Aktionismus, der oft die Situation nicht verbessert. Doch was ist in dieser Situation richtig oder falsch?

Dieser Abend bietet die Möglichkeit

- die verschiedenen Perspektiven eines Konfliktes, der digital ausgetragen wird, kennen zu lernen,

- die Dimension der digitalen Verbreitung genauer unter die Lupe zu nehmen und

- Handlungsoptionen für betroffene Kinder und Jugendliche durch pädagogische Fachkräfte zu erarbeiten und kennen zu lernen.

Als Grundlage dient ein fiktiver Fall – das Präventionsplanspiel „Bloßgestellt im Netz“.

 

Referenten:   Esther Christmann, Medienpädagogin und P. Jakob Seitz, Mentorat
Zeit: Montag, 10.02.2021, 18.00 Uhr - 19.30 Uhr
Ort: Diözesanzentrum Obermünster, Obermünsterplatz 7, Raum KF III

 


☼ „Bloßgestellt im Netz“ - Cybermobbing (verschoben vom 16.11.20 auf 10.02.21)

Nummer:
-
Beginn:
Mittwoch, 10. Februar 2021 um 18:00 Uhr
Ende:
Mittwoch, 10. Februar 2021 um 19:30 Uhr
Status:
Ausgebucht
Anmelde​schluss:
keine Angabe
Referent/in:
Ort:
Diözesanzentrum Obermünster, Obermünsterplatz 7, Raum KF III

Kategorie

Adresse:
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg

+49 (0) 941 / 597-1570
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.