Mentorat Header

Studieren. Glauben. Leben.

×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht.

Drucken

Beschreibung

☼ Geistlicher Missbrauch im schulischen Kontext

„Geistlicher Missbrauch“ betrifft – im Gegensatz zum sexuellen Missbrauch – nicht die Körperlichkeit. Er ereignet sich überall dort, wo Menschen in dem was sie glauben oder zu glauben haben, unter Druck gesetzt werden bzw. wo Menschen Grenzen überschreiten und die Fürsorgepflicht für andere Menschen dazu nutzen, gravierend in ihr Leben einzugreifen. Kann dies auch im Religionsunterricht geschehen? Was ist überhaupt Sinn und Ziel des Religionsunterrichtes? Diesen Fragen gehen wir gemeinsam an diesem Abend nach.

 

Referent:   P. Jakob Seitz, Mentorat
Zeit: Montag, 09.11.2020, 18.00 Uhr - 19.30 Uhr
  oder
  Donnerstag, 10.12.2020, 17.00 Uhr - 18.30 Uhr
Ort: Zuhause

☼ Geistlicher Missbrauch im schulischen Kontext: findet als Online-Veranstaltung statt !!!

Nummer:
-
Beginn:
Donnerstag, 10. Dezember 2020 um 17:00 Uhr
Ende:
Donnerstag, 10. Dezember 2020 um 18:30 Uhr
Status:
Ausgebucht
Anmelde​schluss:
keine Angabe
Referent/in:
Ort:
Zuhause

Kategorie

Adresse:
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg

+49 (0) 941 / 597-1570
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.