Mentorat Header

Studieren. Glauben. Leben.

×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht.

Drucken

Beschreibung

☼ Lesung des Johannesevangeliums, II. Teil (Kapitel 11-21) - findet als Online-Veranstaltung statt!!!

Euer Herz lasse sich nicht verwirren. Glaubt an Gott, und glaubt an mich! Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen. (Joh 14, 1-2)

Das letzte der vier Evangelien wird von der altkirchlichen Überlieferung dem Apostel Johannes zugeschrieben. Es hat wohl am Ausgang des 1. Jahrhunderts seine jetzige Gestalt erhalten. Die zentrale Botschaft ist die Selbstoffenbarung Jesu in Wort und Tat, in der er sich als der von Gott gesandte Sohn, als Licht und Leben der Menschen bezeugt.

Papst Franziskus sagte am 27. Januar 2021 zur Lesung der Heiligen Schrift: Der Gläubige sucht in den Schriften keine Stütze für die eigene philosophische oder morali-sche Sichtweise, sondern er hofft auf eine Begegnung… Und wenn das Wort Gottes, getränkt vom Heiligen Geist, mit offenem Herzen angenommen wird, dann lässt es die Dinge nicht, wie sie vorher waren, nie, sondern es ändert etwas. Und das ist die Gnade, die Kraft des Wortes Gottes.

Nachdem wir den ersten Teil des Johannes-Evangeliums im vorletzten Wintersemester gehört haben, wenden wir uns in diesem Semester dem zweiten Teil (Kapitel 11-21) zu, der mit der Auferweckung des Lazarus beginnt. Wie im letzten Semester wollen wir einen zusammenhängenden Text der Bibel, diesmal wieder aus dem Zeiten Testament, hören, uns auf eine besondere Gottes-Wort-Erfahrung einlassen. Heinz Müller, Schauspieler und Hörbuchsprecher, wird den zweiten Teil des Johannesevangeliums vorlesen.

Leitung: Monika Liebl, Mentorat
Referent:   Heinz Müller, Schauspieler und Hörbuchautor
Zeit: Montag, 17.05.2021, 18.30 Uhr - 20.00 Uhr
Ort: zuhause

 

 


☼ Lesung des Johannesevangeliums, II. Teil (Kapitel 11-21) - findet als Online-Veranstaltung statt!!!

Nummer:
-
Beginn:
Montag, 17. Mai 2021 um 18:30 Uhr
Ende:
Montag, 17. Mai 2021 um 20:00 Uhr
Status:
Ausgebucht
Anmelde​schluss:
keine Angabe
Referent/in:
Ort:
Diözesanzentrum Obermünster, Obermünsterplatz 7, Raum KF III

Kategorie

Adresse:
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg

+49 (0) 941 / 597-1570
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.